Ein Unternehmen der Kirche.

Vivat!-Impuls für morgen

Impuls für Montag, den 21.10.2019

Aus der Lesung

Er zweifelte aber nicht im Unglauben an der Verheißung Gottes, sondern wurde stark im Glauben, indem er Gott die Ehre erwies, fest davon überzeugt, dass Gott die Macht besitzt, auch zu tun, was er verheißen hat. Röm 4,20–21

Gedanken:

Die Zukunft gehört jenen, die das Unmögliche, trotz der Fülle der Möglichkeiten und Begrenzungen, dennoch für wahr halten; die eine Ahnung zulassen, von einem neuen Himmel, einer anderen Erde; dass da eine Macht ist, die dem Menschen mehr geben will, als das Vorfindliche. Sie finden Zukunft und Leben. 

BR

Gebet:

Lass uns vertrauen, Vater des Lebens, dass trotz all der Zerstörung, all der Ungerechtigkeit und all dem Scheitern ein neues Leben möglich ist, dass wir aufgefangen werden und Freude lernen und Genuss. Trotz allem.

Liedimpuls:

GL 416,4

Impuls von gestern Impuls von heute